Navigation

Naturwissenschaftliche Doktoranden/in

Am Institut für Biochemie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist ab Mai die Stelle einer/s

Naturwissenschaftlichen Doktoranden/in

zu besetzen. Meine Arbeitsgruppe am Lehrstuhl für Biochemie und Pathobiochemie interessiert sich für Entwicklung und Krankheitsprozesse im zentralen und peripheren Nervensystem und die Rolle verschiedener Transkriptionsfaktoren und epigenetisch aktiver Proteine bei diesen Prozessen. Wir untersuchen Mechanismen der neuralen Zellentwicklung, Zelldifferenzierung und Pathogenese mit Hilfe von histologischen, molekularbiologischen, zellbiologischen und proteinbiochemischen Techniken. Zur Analyse stehen transgene und konditionale Mausmodelle sowie induzierte pluripotente Stammzellen zur Verfügung. Methoden der Zellkultur, organotypischen Gewebekultur und viralen Transduktion sind im Labor etabliert.

Wir suchen motivierte Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Master of Science) der Biochemie / Biologie / Molekularen Medizin oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Vorkenntnisse in molekularbiologischen Techniken, Histologie und Zellkultur sowie Neurobiologie sind wünschenswert, die Bereitschaft zur Arbeit mit Versuchstieren ist notwendig.

Stellenbeschreibung:

  • Befristung auf zunächst 36 Monate
  • Vergütung nach TV-L

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Michael Wegner

Institut für Biochemie

Fahrstr.17

91054 Erlangen

michael.wegner@fau.de